German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

HDF Image auslesen,Dateien kopieren
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Emulation
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
thomas



Anmeldedatum: 31.10.2004
Beiträge: 808

BeitragVerfasst am: Fr, 04.10.2019 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

gunatm hat Folgendes geschrieben:
aber viel Hoffnung habe ich nicht.


Da möchte ich aber mal das Gegenteil behaupten.

Wenn nur der erste Sektor der Festplatte überschrieben wurde, kann man den sehr einfach wiederherstellen.

Wenn mehrere Sektoren der Partitionstabelle überschrieben wurden, ist das auch kein Beinbruch. Es braucht nur sehr viel mehr Zeit, um die Partitionen zu finden.

Wenn auch ein Teil der ersten Partition überschrieben wurde, wird es knifflifg. Aber falls FastFileSystem als Dateisystem zum Einsatz kam, ist auch nichts verloren, denn FFS beginnt in der Mitte der Partition zu speichern, der Anfang der Partition ist also nicht so wichtig.

Das dd-Image wäre gar nicht notwendig gewesen, du hast ja mit WinUAE ein HDF erstellt. Das ist dasselbe, die Dateien sollten identisch sein.

Trotzdem solltest du noch eine Kopie davon machen und nicht mit dem Original arbeiten, falls doch mal etwas schief geht.

Als erstes solltest du, ganz losgelöst von der Recovery, unter WinUAE ein System installieren, mit dem du komfortabel arbeiten kannst. Also mit angenehmer Auflösung, gut lesbaren Zeichensätzen, schönen Farben, korrekter Tastaturbelegung und Sprache und nützlichen Tools, allen voran ein komfortabler Texteditor.

Dann kannst du als zweite Festplatte das HDF hinzufügen. Da kein RDB vorhanden ist, musst du manuell auf "RDB Mode" klicken, sodass der Knopf ausgegraut ist.

Jetzt kannst du die Recovery-Tools einsetzen. Ich würde von 30 Jahre alter Shareware absehen, die man nicht mehr bezahlen kann, sondern auf Tools setzen, die noch enwickelt werden.

Zur Wiederherstellung des ersten Sektors, falls der Rest der Partitionstabelle noch vorhanden ist, kannst du dieses Programm benutzen:
http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/downloads/rerdb.lha
Anleitung gibt's da: https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/24494/#post-389439
oder da: https://www.a1k.org/forum/index.php?threads/30081/#post-486645

Falls mehr der Partitionstabelle beschädigt ist, hilft dieses:
http://thomas-rapp.homepage.t-online.de/downloads/rdbrecov.lha
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
voltac



Anmeldedatum: 21.09.2019
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: Mo, 14.10.2019 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

Danke
Werde ich demnächst testen....
und hier berichten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
gunatm
Board-Angestellter


Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 36990
Wohnort: Bahrenfeld

BeitragVerfasst am: Di, 15.10.2019 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

@Thomas supi
_________________

http://webwood.de/winuae_1/index.html winuae download
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen AIM-Name
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Emulation Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de