German Amiga Community Foren-Übersicht German Amiga Community
The new home for all Amiga Users out there !
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin   Chat 

Amiga A600 Elkos tauschen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Hardware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
WallStreetDude



Anmeldedatum: 12.07.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So, 12.07.2020 19:43    Titel: Amiga A600 Elkos tauschen Antworten mit Zitat

Moin,
ich habe vor einer Weile einen Amiga A600 bekommen und habe ihn erstmal in einen Schrank gelegt. Nun habe ich Erfahren, dass die Elkos da drin wohl langsam auslaufen und ich diese tauschen muss. Ich traue mir das selber zu aber gibt es Besonderheiten die ich beachten sollte? Das Gerät ist noch original Versiegelt und ich möchte nicht unnötig Irgendetwas beschädigen.
Danke für eure Hilfe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
maxx



Anmeldedatum: 26.07.2015
Beiträge: 138

BeitragVerfasst am: So, 12.07.2020 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

Erstmal Hallo und herzlich Willkommen. Wink

Also immer mit Vorsicht vorgehen.
Die Kondensatoren tauschen ist zwar ratsam, aber beim A600 gibt es Stellen an die sehr schwer ranzukommen sind.

Ich habe es bei meinen 3 Mainboards (2x A1200 und 1x A500) schwierig gehabt die Kondensatoren zu entfernen.
Wenn Säure bereits die Pads angefressen haben, dann sind diese entweder lose oder sehr brüchig. Sollte beim Entfernen etwas an Leiterbahnen oder Pads abreißen, dann wird es sehr aufwendig.

Ich will dir nicht den Mut nehmen, aber ich habe umfangreiche Erfahrungen mit Amiga Reparaturen gemacht.

Wenn die Lötstellen grün und dunkelgrau sind, ist Säure ausgelaufen. Confused
So viel erstmal vorweg...

Viel Glück... Wink
_________________
Viele Grüße maxx
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10810
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Mo, 13.07.2020 15:09    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss sagen, ich hatte keine Probleme mit den SMD-Kondensatoren, aber die großen THT-Teile beim TV-Modul bzw. der Stromversorgung (470 µF und 1000 µF) haben mir Probleme bereitet. Die Beinchen schienen genauso groß wie die Löcher. Leider habe ich einmal das Kupfer des Lötauges mit rausgezogen. *** Lässt sich alles reparieren, ist nur ärgerlich und unschön. Da muss man wohl etwas mehr Zeit für aufwenden als ich es getan habe. Wink
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 13839

BeitragVerfasst am: Mo, 13.07.2020 23:32    Titel: Antworten mit Zitat

Roses Metall. Wink
_________________
Jeff. Ich heiße Jeff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10810
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Di, 14.07.2020 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Das hatte ich da noch nicht. Very Happy
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis



Anmeldedatum: 26.10.2004
Beiträge: 13839

BeitragVerfasst am: Di, 14.07.2020 10:31    Titel: Antworten mit Zitat

Roses Metall ist klasse. Damit plumsen einem sogar die TV-Modulatoren ohne Kraftanstrengung vom Board. Very Happy
_________________
Jeff. Ich heiße Jeff.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dexter



Anmeldedatum: 28.10.2004
Beiträge: 10810
Wohnort: Oldenburg ____________ Ministerium für außergewöhnlichen, intergalaktischen Nonsens

BeitragVerfasst am: Di, 21.07.2020 11:35    Titel: Antworten mit Zitat

Oh ja, das kann ich bestätigen. Very Happy
_________________

[ WinUAE / BC / GOG / itch ]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    German Amiga Community Foren-Übersicht -> Amiga Hardware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht teilnehmen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de